27.12.2009

Ainkaufen, Auspacken und Anbieterwechsel. Die 3 A´s der Woche. XD

Hi an alle
heute gibts den letzten Post für die nächsten sechs Tage. (Mehr Informationen weiter unten.)
Am ersten freien Tag, ja endlich Ferien ^^, war ich mit den Leuten aus meiner Klasse in der Stadt verabredet. Es kammen leider mehr als erwartet, was dazu führte, dass sich mehrere Gruppen aufteilten. Insgesamt waren meines Wissens diese da: Maxi, Basti, Steffen H., Alex, Steffen K., Heiko, Simon, Nils, Christian, Ruth, Sarah, Passi und Ich. Ich war mit Basti, Maxi und Steffen H. unterwegs. Dreimal gings zwischen 14 und 19 Uhr die Königstrasse rauf und runter. Dabei kaufte ich diese zwei "Schmukstücke".

Ich liebe T-Shirts, ich kann es nicht oft genug sagen. Am besten mit Print (die Provokativen find ich besonders gut). Also falls ihr mal eine Geschenk für mich braucht...
Weil die auf dem Bild sichtbaren Personen, kleine Kinder von einem Spielgerät vertrieben und es erobert hatten, musste ein Beweisfoto gemacht werden. Hier ist es XD

Weihnachten war echt gut dieses Jahr. Zuerst gabs natürlich Essen. Warmer Leberkäse mit Kartoffelsalat, von Oma ^^. Dann gabs die Bescherung. Mein Wunschzettel war so kurz, dass ich ihn gar nicht geschrieben hatte, weil ich nicht wirklich viel erwartete (meine Erwartungen haben schon so manches Weihnachten zerstört). Dieses Jahr gabs nen Mini-USB-Stick (Grün, 4GB), ein Buch von John le Carré "Absolute Freunde", einen Schal (Rosa/Pink/ größtenteils Schwarz, naja ich kann damit leben^^), ein T-Shirt von Jack and Jones und Geld.




Die farben auf dem T-Shirt sind bei mir kräftiger, also eher ein Rot als wie hier Rosa.

Außerdem habe ich neulich rausgefunden, wieviel mein Twitter-Account wert ist. 10.000$, nicht schlecht dafür das es kostenlos ist :D
$10.000

Ok, ich geb´ zu, dass ich da im Quelltext nachgeholfen habe ^^. Eigentlich ist er 28$ wert. Aber unverkäuflich. 

Anbieterwechsel: Weil wir unseren Anbieter wechseln (von Freenet zu Telekom) haben wir
6!!!!! Tage kein Internet im Haus. Leider habe ich das erst am Mittwoch von meinem Vater erfahren. Dadurch ergibt sich das Problemchen mit dem Gewinnspiel. Aber ich werde am 31. ein Internetcaffé aufsuchen oder meine Freunde nerven um zumindest die Namen all derer, die bis dahin regelmäßige Leser oder Follower sind, aufzuschreiben. Ich werde euch per Video eine möglichst faire Auslosung beweisen können. Der Gewinner wird, wenn wir wieder Internet haben, bekannt gegeben und bekommt den Gutschein persönlich überreicht oder zugeschickt. Noch 4 Tage bis zur Verlosung, bleibt gespannt und macht Werbung :D

Ich hoffe euer Weihnachten war friedlich und schreibt mal was ihr bekommen habt, was es zu essen gab oder ob irgendwas lustiges passiert ist.
Gruß Lukas

21.12.2009

Schon wieder was geschrieben

Hi an alle

Irgendwie hab ich in letzter Zeit mehr (oder weniger) zu berichten. Heute gings in die Stadt zum Shoppen, zusammen mit meiner Schwester. Erst waren wir bei Lush und diesmal hatten sie den Gutschein, außerdem brauchte ich noch ein Weihnachtsgeschenk für meine Oma (zum Glück liest die nicht meinen Blog) und ich hab mir dann auch gleich noch was geleistet.

Meine Oma bekommt jetzt eine "Sweet Pie Shower Jelly", mal sehen obs ihr gefällt. Ich hab nur angst, dass sie ihr runter fällt und ausrutscht -.-"
Für mich gabs eine "Whoosh Shower Jelly". Ein blaues glibber Teil, das eine Seife sein soll? Es besteht aus Irish-Moos-Extrakt und ziemlich viel Zitronen- und Limettensaft und ebensolchen Ölen. Es riecht geil und die Farbe seht ihr ja selbst.




Danach brauchte meine Schwester noch ein Wichtelgeschenk für einen aus ihrer Klasse. Ich gab ihr den Tipp eine DVD zu verschenken. Bei Hugendubel gabs Grasgeflüster und Grabgeflüster und wegen der passenden Namen haben wir beide genommen. Mal sehen obs die richtige Entscheidung war, wenn nicht, Kassenzettel, soll er sich doch was anderes kaufen.

Gruß Lukas

20.12.2009

Avatar, Umzug einer Planze und ein paar Bilder

Hi an alle
noch 4 Tage bis Weihnachten und es ist arschkalt draußen. Gestern war ich mit Stephan, Marcel und zwei Kumpels von ihnen im Kino. Avatar. Es war ein geiles Erlebnis. Das war mein erster 3D-Film und ich wusste nicht wirklich auf was ich mich einlies. Ich muss sagen, dass ich nicht wirklich hohe Ansprüche habe, wie manche andere, die sich dann immer darüber beschweren wie die Filme doch gewesen sind. Ich sehe Filme einfach als Unterhaltung und wenn sie diesen Zweck erfüllen reicht mir das. In letzter Zeit war ich vieleicht noch zwei mal im Kino pro Jahr und glaubte an den langsamen Untergang der Kinos, die mit "KINO, dafür werden Filme gemacht"-Werbespots schon versuchte ihren verfall zu retten. Aber das was ich gestern gesehen habe gibt einem genügend Gründe wieder ins Kino zu gehen. Am Eingang bekammen wir schwarze Nerd-3D-Brillen und überlegten wie wohl die "Pops" Werbung in 3D aussehen würde. Die Werbung war aber noch in 2D und nach den Trailern gings los. Brille auf und rein ins Vergnügen.
Ich will euch hier nicht den ganzen Film erzählen, denn obwohl die Story vorhersehbar und ohne Überraschungen verläuft will ich euch dazu animieren ihn euch anzusehen. Zwischendrinn habe ich immer mal wieder die Brille abgenommen (natürlich nur kurz) um zu sehen was wirklich auf die Leinwand projeziert wird. Die Haupthandlung ist auch ohne Brille klar erkennbar, nur der Vorder- und Hintergrund wird verschwommen, mit zwei überlagerten Bildern, abgespielt. Ich muss sagen, die 3D Technik fällt nicht auf, natürlich der Vorder- und Hintergrund ist klar erkennbar und nicht, wie bei 2D verschwommen, sie ist in den Film eingebunden ohne selbst die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Aber was es garantiert bewirkt ist, dass man sich noch mehr im Geschehen fühlt. Man ist einfach näher dran. Von der Handlung her gesehen ist es nichts neues, aber der Film nutzt unser Erwartungsraster aus, bei dem man den nächsten Schritt zwar schon ahnt, aber darauf gespannt ist wann und wie er passiert. Mir hat der Film sehr gefallen und die Animationen sahen noch nie so echt aus, auch wenn es sich um Aliens handelt ;)


Heute habe ich meine Pflanze, auch bekannt als Castanos, umgetopft. Das wollte ich eigentlich schon im Sommer machen, aber ein akuter Anfall von Schwäche zwang mich dazu das heute zu tun. Ich hoffe er erholt sich gut in seinem neuen Topf, wär schade, weil ich ihn zu meiner Konfirmation 2007 bekommen habe.

Ich habe heute außerdem noch ein paar Fotos gemacht, die ich euch nicht vorenthalten will, auch wenn ich nicht weiß ob es euch wirklich interessiert. Das eine ist eine Lichterkette um meinen Spiegel, die da voraussichtlich nicht so lang hängen bleiben wird und das andere bin  ich, wer häts gedacht.
Gruß Lukas

19.12.2009

kranke Kunst

Hi an alle

Heute möchte ich euch mal zeigen was ich letztes Jahr in BK gemacht hab. Ich hab dafür ne 3 bekommen und unserem Lehrer hat es sichtlich nicht gefallen. Er hat sich eben was anderes darunter vorgestellt und ich hab eben das gemacht was ich für richtig hielt. Ich muss zugeben es sieht ein bisschen aus wie von einem Gestörten, aber es beinhaltet auch Gesellschaftskritik wie zum Beispiel "Wer rettet Amerika" und "Terror Welt", außerdem prangere ich mit Lady Bitch Ray und der anderen leicht bekleideten Frau, Lord Voldemort und dem Zombie, die immer steigende Gewaltverherlichung und Sexualisierung an. Das Siegel steht für die Regierungen, die immer mehr vor uns Geheimhalten und ohne unser wissen mehr Daten sammeln als sie sollten.
Was haltet ihr von meinem "Kunstwerk"???




Gruß Lukas

15.12.2009

Schwarzlicht

Hi an alle
Heute ist ein Päkchen für mich gekommen :D ok eher ein Paket, aber in der großen Packung war eine kleinere und das worum es hier geht. Ich habe mir am Samstag eine UV-Lampe bestellt (bei EMP). 
Mit ultraviolettem Licht werden Pigmente, vorallem weiße und neonfarbene, zum floureszieren gebracht, außerdem kann man Sicherheitsmerkmale auf Ausweißen und Geldscheinen überprüfen.
Wer jetzt denkt ich hab vor sowas regelmäßig zu machen, kennt mich nicht XD. Ich hab sie einfach gekauft, weil ich sowas schon immer mal haben wollte und schon immer von diesem Effekt fasziniert war.





Habt ihr eigentlich auch irgendwelche Effekt-Lampen im Zimmer oder findet ihr sowas nicht so lustig und eher was für die Disco? Würd mich mal interessieren was es da noch so alles in Deutschlands Zimmern gibt. =D


Gruß Lukas


12.12.2009

Weihnachtsmarkt

Hi an alle
heute gibts sogar mal zwei Posts. Ich war mit Stephan auf dem Stuttgarter Weihnachtsmarkt. Ok, eigentlich war das nur nebenher. Erst waren wir bei Lush, ich muss ja mal den Gutschein kaufen, aber leider hatten sie keinen mehr da :( naja dann eben nächste Woche. Dafür habe ich eine "Squeake Green"-Seife gekauft.
Danach waren wir in der Yeans Halle, wo ich mir ein Jack&Jones T-Shirt gekauft hab, was ich nur gemacht hab, weils nur 10€ gekostet hat und ich T-Shirts liebe. Danach waren wir noch was Essen aufm Weihnachtsmarkt, der ziemlich voll war -.- da musste man sich richtig durchkämpfen. Als wir dann am Schlossplatz waren, war dort ein bärtiger Mann der Sachen von der Infotafel (zwischen den Gleisen) vorgelesen hat. Wir hatten kein Bock auf den und wollten mit der U15 eine Station weiter fahren, wir steigen ein und Stephan sagt: "Der zeigt jetzt glei auf uns" und ich lach noch, aber dann zeigt der auf die ganze Bahn, also auch auf uns. WTF wir hams nich geglaubt, der hat genau des gemacht was Stephan 20sec. zuvor gesagt hat. Das war echt verrückt.




Gruß Lukas

Endlich kein Regen sondern Schnee

Hi an alle Leser
heute hats gescheit geschneit. Jap, endlich kein blödes Regenwetter sondern richtiger Schnee. Wie hab ich mich gefreut, dass es endlich schneit. :D



Schneit es bei euch auch, und wie findet ihr Schnee, Winter usw. oder findet ihr den Sommer besser? (ich find generell Sommer besser, aber wenns schon Winter ist dann wenigstens mit Schnee)
Gruß Lukas

PS: Noch bis Ende Dezember regelmäßiger Leser werden oder mit Facebook followen und einen 10€ lush-Gutschein gewinnen.

09.12.2009

♫ Wenn jetzt Sommer wär ♫

Hey an alle
ich hab heute mal wieder Radio gehört und da lief Pohlmann. Kennt ihr den noch? Der hatte mit "Wenn jetzt Sommer wär" 2006 einen großen Erfolg. Aber jedesmal wenn ich das Lied hör muss ich an den vergangenen Sommer denken. Und das nun schon seit 3 Jahren. Ich glaub das wird bei mir immer so bleiben. Hörts euch einfach an und schreibt was ihr damit verbindet! Ich kanns euch nur empfehlen.
Achja alle neuen Follower will ich hiermit herzlich begrüßen. Alle anderen kann ich nur empfehlen auch zu "Followen" oder ein regelmäßiger Leser zu werden, es wird nicht langweilig.
Gruß Luxx

05.12.2009

Adventszeit


Hi an alle da draußen.
Die Adventszeit hat ja schon angefangen und wahrscheinlich haben viele von euch einen Adventskranz und/oder Adventskalender. Heutzutage gibts es ja für jeden den passenden. Ich wollte dieses Jahr einen Spongebobkalender. Ich wurde beim besten Merchandise-Shop Stuttgarts Close Up fündig. Am 4. Dezember hab ich ihn mir dann gekauft. Offiziell kostet er ja 1,99€ aber ich hab ihn für 99ct. bekommen. Da hab ich gleich zwei genommen, weil Maxi so ein großer Spongebob-Fan ist. Naja Franzi ist aber eben auch ein riesen Fan vom Schwam und ich hab deshalb danach entschieden wer mir mehr dafür zahlt. Kapitalistisch? Früh übt sich. Sie hat ihn mir nach harten Verhandlungen für 2,50€ abgekauft und ich denke das war ein gutes Geschäft für mich.
Was für einen Adventskalender habt ihr? Oder denkt ihr man ist dafür irgendwann zu alt?



Ich bin jetzt stolzer Besitzer einer Buddha-Figur. Toll nicht? Sie wird wahrscheinlich eh zum Staubfang aber dafür sieht sie dabei interessant aus, eben ein hauch von fern-ost.

Außerdem hab ich mir vor einer Woche ENDLICH den Nachfolger zu Metro 2033 gekauft. In Metro 2034 (Wie einfallsreich, aber logisch) geht die Geschichte von Artjom und den Bewohnern der Moskauer Metro weiter. Ich kam leider noch nicht dazu überhaupt eine Seite zu lesen *heul* aber wenn wir am Dienstag den Aufsatz über Homo Faber von Max Frisch, dass ich an dem Tag auch gekauft habe, geschrieben haben, kann ich mir endlich diesem Buch zuwenden, es soll mindestens genauso gut sein wie der Vorgänger hab ich zumindest gehört.

Freitag letzte Woche habe ich mir übrigens einen teuren Wunsch erfüllt. Einen "HP Photosmart Touch Plus". Seit mehr als einem Jahr habe ich jetzt einen eigenen PC aber immer noch keinen Drucker gehabt und so musste mal einer her. Blöd nur wenn die Eltern bei solchen Sachen geizen ("Dein Vater hat einen im Keller, druck doch da.") und man sich in ein nicht gerade billiges gerät verliebt. Der Touchsmart wie er auch genannt wird kostet normalerweiße 150€ und ist ein 3-in-1 Gerät. Er besitzt einen Touchdisplay mit 6,1 cm Bildschirmdiagonale. Außerdem gibt es eine W-Lan Funktion mit dem sich der Drucker von überall bedienen lässt, solang man im Netzwerk angemeldet ist. Normaler Fotodruck funktioniert sehr gut und das Testbild von HP für den Druck auf Fotopapier sieht darauf einfach grandios aus. Mehr Informationen zur Photosmart-Serie findet ihr hier.


Danke an alle Besucher meines Blogs und diejenigen die öfters vorbeikommen.