18.05.2010

Es wird eng-land

Hi an alle
Morgen fahren wir nach England, um genau zu sein nach Hastings in der Grafschaft East Sussex. Sagt euch bestimmt viel, nun es liegt an der Küste zu Frankreich von London aus gerade runter nach Süden. Wir werden morgen Abend mit dem Bus losfahren und am Morgen in England ankommen. Zuerst machen wir einen Abstecher nach Canturburry und treffen erst später unsere Gastfamilien. Ich werde sicherlich mehr als 500 Fotos machen (in Trier sind innerhalb von 3 Tagen 300 Fotos entstanden).
Zum Glück gibt es Google Streetview, so konnten wir schon die Häuser unserer Gastfamilien anschauen. Ich ärger mich übel, dass es das in Deutschland noch nicht gibt. Die machen doch auch nichts anderes als Bilder von Dingen die jeder beim vorbeilaufen sehen kann ins Netz zu stellen, was ist daran schlimm? In jedem gescheiten Land gibt es den Dienst schon nur Deutschland ist noch unbefleckt (die Straßen die man auswählen kann werden blau dargestellt).
Ich habe mir vorgenommen, wenn ich wieder da bin über (fast) jeden Tag einen eigenen Artikel zu schreiben. Aufjedenfall wird der Tag in London einen eigenen bekommen, ich freu mich schön übel drauf. Ich hab auf Oxford Street schon übel geile Läden gefunden, die zwar nicht gerade billig sind, dafür aber umso coolere Klamotten haben. Bei aller Sorge wie meine Gastfamilie wird, überwiegt doch die Vorfreude (ein Produkt von Lufthansa...nooot ^^) und ich denke es wird einerseits sprachlich was bringen und trotzdem lustig.

Gruß Lukas

1 Kommentar: