02.06.2010

5.Tag: Sprachschule, am Strand chillen und Verweigerung

Hi an alle
Am Montag war wieder Sprachschule, wo wir verschieden Artikel aus den englischen Tageszeitungen lesen und den anderen vorstellen durften. Es gab einen Artikel über einen 2 Jährigen Kettenraucherjungen aus Asien, oder über Iphones in der Schule. Ich selbst hatte einen Artikel über Emma Watson, die in einem neuen Film mitspielt, der nicht gerade jugendfrei ist.
 Zur Mittagszeit trafen wir uns wieder im Zentrum von Hastings und nachdem alle gegessen hatten, liefen Frau Kronbach und Frau Masset plötzlich los, sodass die hälfte der Gruppe sie schnell verlor. Wir sammelten uns an einem Jahrmarkt und während ein paar ihr Kleingeld in einem Casino verspielten, gingen Fernando, Melina, Marius und Ich zum Strand um dort die Sonne zu genießen. Dort chillten wir am Strand und obwohl die anderen versuchten uns zu erreichten wussten wir, dass das offizielle Programm nicht besser sein konnte als hier die Sonne zu genießen. Als die anderen dann von ihrem Ausflug zu einer Ruine auf einem Kliff bei Hastings zurückkammen, stießen wir wieder zu ihnen, konnten einm Anschiss jedoch nicht entgehen.
Danach wartete unser Bus schon auf uns, um uns nach Battle zu bringen. In Battle gab es ein berühmtes Battle nach zu lesen auf Wikipedia. Dort angekommen stellte sich heraus, dass der Eintritt für ein Schlachtfeld in England bei 6 Pfund liegt und die wenigsten hatten am Lust für eine Wiese soviel Geld auszugeben. So wiedersetzten wir uns zum zweiten mal den Plänen von Frau Masset und Frau Kronbach, was dazu führte das nur eine Handvoll an Leuten die zwei begleitete, während der Rest auf dem Dorfplatz wartete.
Danach gings wieder zurück nach Hastings, wo wir zuerst die englischen TV-Sender testeten und dann unsere Koffer packten, weil wir am nächsten Tag schon Morgens die Koffer in den Bus packen mussten. Der Islam Channel (AstroTV für Muslime?) und MTV Dance waren nur einige Besonderheiten :)
Gruß Lukas

0 Kommentare: