17.05.2011

Das Leben und die Sterne

Ich wollte euch schon vor längerer Zeit dieses Gedicht zeigen, aber irgendwie fand ich nie Zeit für meinen Blog. Das Leben ist stressig geworden. Die Schule nicht einfacher, die Liebe besser aber auch verwirrender und mit meiner Familie läuft es wie immer, ein schmaler Pfad zwischen Horror und Ruhe vor dem Sturm.
Das Gedicht ist mir in den Sinn gekommen als ich Anfang des Jahres draußen war und der wolkenlose Himmel über mir mich ein bischen zum Nachdenken gebracht hat. Ich widme es meinem Schatz und hoffe es gefällt euch. Über Lob und Kritik würde ich mich freuen :)

Das Leben und die Sterne

Erst gings bergauf
Jetzt gehts bergab
Erst dreht das Leben auf
Jetzt dreht es ab

Am Himmel leuchten die Sterne
Funkeln in der ewigen Ferne
Dort wär ich jetzt so gerne
Nur du und ich und die Sterne

Gruß Lukas

Kommentare:

  1. TOTAL süüßes Gedicht . Dein Schatz kann ja echt von Glück reden,so jemanden tolles zu haben .Viel Glück

    AntwortenLöschen
  2. Das ist richtig gut.

    AntwortenLöschen
  3. Bestes Gedicht was ich gelesen hab, in meinem ganzen Leben :)

    AntwortenLöschen